Die CDU-Fraktion im Kölner Stadtrat hat sich in den letzten Jahren erfolgreich für die Schullandschaft in Köln eigesetzt. 

Auf Beschluss der Verantwortlichen in Politik wurden rund 310 Millionen Euro in die Sanierung und den Neubau von Schulen gesteckt.

Die Fördermaßnahme „Gute Schule“ erfüllte viele Wünsche der Schulen wie beispielsweise neue Unterrichtsmaterialien und Unterstützung bei der Digitalisierung. Die Einführung neuer Gesamtschulen erfüllt den Bedarf der steigenden Nachfrage nach dieser Schulform. Die CDU in Köln setzt sich für ein vielfältiges Schulsystem ein und unterstützt den Elternwillen bei der Wahl der weiterführenden Schule. Zu einem Informations- und Diskussionsabend zum Thema „Entwicklung Schule“ laden wir für Donnerstag, den 16. Mai um 18.00 Uhr in die Aula der Elsa-Brändström-Realschule, Berrenrather Straße 488, 50937 Köln ein. Diskutieren Sie gemeinsam mit - Dr. Helge Schlieben, Vorsitzender des Schulausschusses im Rat der Stadt Köln - Helga Blömer-Frerker, Bezirksbürgermeisterin des Stadtbezirk Lindenthal - Beate Weisbarth, Schulleiterin der Elsa-Brändström-Realschule (Sportschule NRW), Förderung des Nachwuchsleistungssports über die aktuelle Schulsituation in Sülz. Wir freuen uns über eine spannende Diskussion mit Ihren Anregungen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok