Im Ausschuss für Kultur und Medien haben die Fraktionen von CDU und FDP die Erhöhung des Haushaltsansatzes für die Förderung des Offenbach-Jahres 2019 eingebracht. Dazu erklärt der kulturpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Bernd Petelkau:

„Jacques Offenbach war und ist einer der großen Komponisten aus Nordrhein-Westfalen. Wir begrüßen es daher sehr, dass man anlässlich seines 200. Geburtstags im kommenden Jahr diesem großen Meister gedenkt. Das Offenbach-Jahr 2019 wird eine große Zahl an Veranstaltungen bieten, von Musik über Tanz und Theater, bis hin zu Literatur und Forschung mit Bezug zum Schaffen des in Köln geborenen Komponisten. Neben Opernaufführungen und großen Konzerten mit bekannten Werken stehen auch Erstaufführungen auf dem Programm. Ein großes Open-Air Event soll dazu beitragen, dass möglichst viele Bürgerinnen und Bürger an dem Jubiläum teilnehmen können. Mit 500.000 Euro mehr im Haushalt 2019 fördert die NRW-Koalition dieses herausragende Ereignis für den Kulturstandort NRW.“

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutz Ok